Wer sind wir?

Wir sind junge WaldorflehrerInnen mit vielen Fragen, die sich uns aus der Praxis heraus stellen.

Was ist geworden in den letzten 100 Jahren?

Was muss erneuert, oder gar ganz ersetzt werden, um den heutigen Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden?

Was wollen wir?

Wir wollen einen Beitrag leisten, damit der Impuls der Waldorfpädagogik nach 100 Jahren weiter in die Zukunft getragen werden kann. Gemeinsam mit anderen WaldorflehrerInnen unserer Generation wollen wir nach Formen einer zeitgemäßen Waldorfpraxis suchen.

Das Forum Zukunft Waldorfschule soll Plattform für Austausch und Forschungsstätte sein.

Aufbau der Foren

Folgende zentrale Themengebiete wollen wir in vorerst vier größeren Treffen innerhalb von zwei Jahren bearbeiten. Um eine konstruktive Arbeit zu ermöglichen, ist es unser großer Wunsch, dass von allen eine verbildliche Teilnahme an allen vier Treffen angestrebt wird.